Geschäftsbereiche

Mit den bekannten Gesichtern Tobias Schreiber und Tassilo Schimming, jedoch erstmals unter der seit 2019 bestehenden neuen Firmierung präsentierte...

Weiterlesen

TS Quadrat GmbH liefert Brecher für Reaktorrückbau aus.

Weiterlesen

Die TS Quadrat GmbH gewinnt Siempelkamp NIS Ingenieursgesellschaft mbH als neuen Kunden

Weiterlesen

Qualitätsmanagement geprüft nach DIN EN ISO 9001:2015 für mehr Kundenzufriedenheit.

Weiterlesen

1 Jahr TS Quadrat GmbH - Rückblick und Ausblick

Weiterlesen

Der Geschäftsführer Tobias Schreiber über die Gründung seiner neuen Firma TS Quadrat GmbH.

Weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme an der Kontec 2021

Mit den bekannten Gesichtern Tobias Schreiber und Tassilo Schimming, jedoch erstmals unter der seit 2019 bestehenden neuen Firmierung präsentierte sich die TS Quadrat GmbH erfolgreich auf der Kontec in Dresden.

Die Teilnahme an der Fachausstellung bot uns erstmals seit Langem wieder die Möglichkeit, außerhalb von Online-Meetings mit unseren bestehenden Kunden und Partnern persönlich und face-to-face ins Gespräch zu kommen, um aktuelle und anstehende Themen zu diskutieren, so Tobias Schreiber, Geschäftsführer der TS Quadrat GmbH. Darüber hinaus konnten wir auch viele neue und vielversprechende Kontakte knüpfen.“

Ein unter den ausstellenden Firmen intensiv besprochenes Thema war die Preispolitik vieler Auftraggeber sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor. Während in der Vergangenheit vor allem technische Aspekte, höchste Ansprüche an Qualität und Sicherheit sowie Erfahrung im Bereich Nukleartechnik ausschlaggebend waren, werden Aufträge heute in den meisten Fällen nach der „Best-Price“-Strategie vergeben, so dass der Maschinenbau häufig in Billiglohnländer verlagert wird. Die Leidtragenden sind die Projektausführenden der Auftraggeber, die sich mit fehlendem Kowhow der Lieferanten z. B. im Bereich der Dokumentation herumschlagen müssen sowie natürlich die etablierten Maschinenbauunternehmen, die über Jahre ihr Knowhow eingebracht, Lösungen entwickelt haben und nun vor leeren Auftragsbüchern stehen.

„Wir sind überzeugt, dass die meisten Projekte, die mit Billiganbietern durchgeführt werden, am Ende keinen Kostenvorteil bringen“, ist sich Tassilo Schimming, verantwortlich für den Bereich Nukleartechnik bei der TS Quadrat GmbH, sicher. „Von unseren Kunden wissen wir, dass z. B. im Bereich der aufwändigen Dokumentation im Nachgang häufig enorme Zusatzkosten entstehen, weil hier die Erfahrung und das Wissen der Billighersteller fehlt. Leider spielt dies bei der Vergabestrategie jedoch keine Rolle.“

„Dennoch“, so ist sich Tobias Schreiber sicher, „werden wir weiterhin in diesem Feld mitmischen, denn wir sind auch beratend aktiv und zeichnen uns durch schnelle, flexible Lösungsfindungen aus. Wir bedanken uns für die vielen interessanten Gespräche und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit bestehenden und neuen Partnern.“

Seite ausdrucken